Zahlungsdienste und Rechnungsstellung

Dieser Artikel fasst die häufigsten Fragen zu Zahlungsdiensten und Rechnungsstellung zusammen.

 

Was ist ein Zahlungsdienstleister?

Ein Zahlungsdienstleister übernimmt kostenpflichtig die Rechnungsstellung und die Zahlungsabwicklung für Ladevorgänge und arbeitet mit dem Zaptec-Ladesystem zusammen.

Benutzerverwaltung, Zahlungsbericht-Erstellung und Rechnungstellung erfolgen in Zusammenarbeit mit dem Eigentümer der Anlage (Administrator) oder durch den Zahlungsdienstleister.

 

 

Was hat die Rechnungsstellung mit der Ladelösung von Zaptec zu tun?

Wenn die Anlage so funktioniert, dass die verschiedenen Benutzer jeweils ihren eigenen Ladeverbrauch bezahlen, muss der Ladeverlauf aller Benutzer detailliert erfasst werden.

Dies erfolgt ganz einfach im Administrationstool Zaptec-Portal, das den Ladebericht direkt aus dem Zaptec-Ladesystem exportiert.

 

Wie stelle ich Benutzern ihren Verbrauch in Rechnung?

Für die Abrechnung des Ladeverbrauches muss eine faire und sichere Verteilung der Kosten gewährleistet sein.

Der Ladebericht aus dem Zaptec-Portal liefert einen genauen Überblick über den Ladeverbrauch in einem bestimmten Zeitraum.

Der Ladebericht lässt sich leicht anpassen:

  • Ladestation
  • Benutzerprofil
  • Ladeetikett / Ladekarte 

Dies bildet Grundlage zur Abrechnung des Verbrauches.

Eine Rechnungstellung macht eine Vereinbarung zwischen den Benutzern zur Preisgestaltung und zur Routine der Abrechnung erforderlich. Eine solche Vereinbarung muss durch Vorstand oder Unternehmensleitung vorbereitet werden.

 

Derzeit können die Kosten den Benutzern nicht direkt aus dem Zaptec-Portal in Rechnung gestellt werden.

Diese Aufgabe kann zum Beispiel dem Kassenwart oder dem Geschäftsführer übertragen werden.

 

Zaptec gibt keine Richtlinien für das Verfahren vor, 
und nennt im Zaptec-Portal auch keine Preise für das Laden.

 

Ich möchte den Benutzern keine Rechnungen stellen, wie kann ich stattdessen vorgehen?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, den Ladeverbrauch in ihrem Zaptec-Ladesystem zu handhaben.

Wenn der Eigentümer für das Laden und die Nutzung der Anlage der Einrichtung nicht die Verwaltung oder die Rechnungstellung übernehmen möchte, kann er einen der nachstehend genannten Zahlungsdienstleister beauftragen; siehe

Zaptec-Website

 

Welche Leistungen kann uns ein Zahlungsdienstleister anbieten?

Ein Zahlungsdienstleister übernimmt die gesamte Abrechnung des Stromverbrauches jedes registrierten Benutzers.

Auf diese Weise können beispielsweise Wohnungsunternehmen die Kosten für das Laden von Elektro- und Hybridautos gerecht und sicher aufteilen.

Mehrere Zahlungsdienstleister räumen Hausverwaltungen und anderen Unternehmen zudem die Möglichkeit ein, Preise für die Abrechnung oder unterschiedliche Preismodelle zum Beispiel nach Nutzersegmenten (Bewohner, Gast, Angestellte usw.) zu spezifizieren.

Mitunter bieten sie auch einen Betriebs- und Supportvertrag an, der Supportanfragen und die Klärung von Betriebssituationen im Auftrag des Anlageneigentümers (bzw. Administrator) umfasst.

 

Woher weiß ich, was die Benutzer für ihren Ladeverbrauch bezahlen werden?

Zur Bestimmung der Verbrauchskosten muss Folgendes geklärt werden:

  1. Preise für das Laden
  2. Rechnungsabstände
  3. Aktivierung der Authentifizierung (Benutzersteuerung)

Die Grundlagen der Preisberechnung sollten vor Beginn des Ladevorganges mitgeteilt werden, sodass die Benutzer wissen, dass beim Laden mit Zaptec die Kosten sicher und gerecht aufgeteilt werden.

 

Wie gehe ich mit Benutzern um, die nicht bezahlen?

Falls Sie die Rechnungsstellung intern abwickeln, haben Sie bei Zahlungsausfällen die Möglichkeit, sich zur Nachverfolgung von Zahlungen an externe Anbieter zu wenden. Vielleicht ist dies aber auch der Moment, in dem Sie sich doch mit dem Angebot von Zahlungsdienstleistern beschäftigen sollten.

Das Ladesystem von Zaptec wurde dafür entwickelt, Ladeverbrauch, -verlauf und -statistiken im kostenlosen Administrationstool Zaptec-Portal sicher und einfach nachvollziehen zu können.

Falls Sie es als zeitaufwendig empfinden und sich nach Alternativen erkundigen wollen.

Wenden Sie sich an einen der Zahlungsdienstleister, die auf der Website von Zaptec aufgeführt sind.

 

Wo können die Benutzer im Falle einer externen Zahlungsabwicklung den Ladeverbrauch einsehen?

Wenn Sie einen Zahlungsdienstleister beauftragt haben, erhalten die einzelnen Nutzer regelmäßig Ladeberichte und/oder Quittungen über abgeschlossene Ladevorgänge mit dem jeweiligen Verbrauch.

Häufig können die Benutzer auch über „Meine Seite“ in der Online-Lösung und/oder über die App des jeweiligen Zahlungsdienstleisters Belege abrufen.

Bei Fragen zu Quittungen und zu Ladeberichten wenden Sie sich den beauftragten Zahlungsdienstleister.

 

Welche Zahlungsdienstleister stehen zur Auswahl?

Es gibt mehrere Zahlungsdienstleister, die alle Lösungen anbieten, welche die vom Zaptec-Portal gesendeten Daten verwenden.

Hier erfahren Sie mehr über die verschiedenen Angebote.

 

 

War dieser Beitrag hilfreich?
18 von 52 fanden dies hilfreich